Projektbeschreibung

Mit dem Mimic Editor erstellt der Anwender Prozessabbilder auf Basis von Symbolen und grafischen Primitiven (Linie, Rechteck, Bogen, etc.). Dabei kann es sich sowohl um statische wie auch dynamische Komponenten handeln, deren Verhalten direkt an die Laufzeitumgebung gebunden werden kann. Die erzeugten Prozessabbilder werden im XAML-Format gespeichert. Das Laufzeitsystem liest die, mittels des Mimic Editor erzeugten, XAML Dateien ein, um die Mimik im HMI darzustellen und die Symbole mit den entsprechend zugewiesenen Tags zu verknüpfen.

Übersicht

  • Branche: Maritimtechnik

  • Kunde: Kongsberg Maritime AS

  • Entwicklungsprozess: Scrum

Front Desk
Rezeption

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Eingesetzte Technologien

  • .NET Framework 4
  • Windows Presentation Foundation (WPF)
  • XAML
  • Managed Extensibility Framework (MEF)

Sprache der Seite ändern