Zum Hauptinhalt springenZum Seitenfuß springen

Data Spaces

Sicherer Datenaustausch garantiert.

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 erzeugen Unternehmen immer mehr Daten und es wird zunehmend wichtiger, diese mit Partnern auszutauschen. Datenräume, auch Data Spaces genannt, ermöglichen einen sicheren und zielgerichteten Datenaustausch.  

Dieser wird nicht nur im Rahmen aktueller EU-Richtlinien gefordert, sondern bringt auch zahlreiche Vorteile für Unternehmen, wie Effizienzsteigerungen und Prozessoptimierungen, mit sich. 

 

Souveräne Datenräume.

Ein Datenraum ist eine dezentrale, offene Infrastruktur für den sicheren und souveränen Austausch von Daten. Hintergrund des Konzepts sind die globalen Geschäftsbeziehungen zwischen Wirtschaftsakteur:innen und Stakeholdern, die in einem hochkomplexen Datenökosystem zusammenarbeiten. Nutzer:innen eines Datenraums können auf digitalem Wege Verträge über die Datennutzung abschließen.

Durch die Analyse bisher ungenutzter und unbekannter Daten können Unternehmen ihre Prozesse optimieren und selbst neue Geschäftsmodelle entwickeln. Darüber hinaus erfüllen sie regulatorische Anforderungen und sichern sich für die Zukunft ab.  

IDSA (International Data Space Association)

Die IDSA mit Sitz in Deutschland erarbeitet Konzepte für sichere Datenräume, Innovationen und Standards beim Datenaustausch zwischen Unternehmen ein.

Die zentralen Komponenten sind:

  1. Der Datenprovider, der die Daten über den IDS Connector übermittelt.
  2. Der Datenkonsument, der die Daten gemäß den Vorgaben des Providers verarbeitet.

Der IDS Connector ermöglicht die Implementierung, indem er Nutzungsrichtlinien für den Zugriff auf Daten definiert und eine vertrauenswürdige Umgebung schafft. Die Architektur umfasst den Broker für Datenquellen, das Clearing House für Transaktionen, Vokabulare für standardisierte Datenbeschreibungen und den Identity Provider für Teilnehmeridentitäten. Zusätzlich bietet der App Store Anwendungen für IDS Connectors zur effizienten Durchführung von Aufgaben wie Datentransformation und -analyse. 

Aktuell im Fokus: Manufacturing-X.

Mit Manufacturing-X haben führende Industrieunternehmen, Interessensverbände und die Politik die Grundlage einer branchenübergreifenden, dezentral organisierten Datenökonomie für die deutsche und europäische Industrie geschaffen.  

Dabei werden die Konzepte früherer Projekte der Plattform Industrie 4.0, wie Gaia-X und Catena-X, verwendet und erweitert.

Mehr dazu

Data Spaces: Digitale Innovationen für Europa | M&M Software GmbH

Data Act: Geschäftsmodell Datenspende | M&M Software GmbH

Rolf Engesser 

Rolf Engesser hat langjährige Erfahrung in Software- und Beratungshäusern und hat schon in der Pionierzeit des Internets als Architekt größere Lösungen entworfen. Nach einigen Jahren in der Industrie wechselte er im Jahr 2021 zu M&M Software, wo er mittlerweile das Competence Center Industry 4.0 & Digital Twin leitet. Durch seinen Werdegang vereint er sowohl tiefe Expertise in der Softwareentwicklung als auch Verständnis für die Prozesse in einem Industrieunternehmen. 

"Mit Manufacturing-X wird die Digitalisierung in der Industrie erstmals auf ein gemeinsames Gleis gesetzt. Viele Unternehmen haben nun die Chance, zuzusteigen und Geschwindigkeit aufzunehmen. Man sollte jetzt aufpassen, dass man den Anschluss nicht verpasst und nicht Gefahr läuft, den sichergeglaubten Zugang zu manchen Märkten zu verlieren.“

Blog

Entdecken Sie die Möglichkeiten von Playwright: Die Zukunft der Browser-Automatisierung. Es unterstützt mehrere Browser, bietet eine einheitliche API und…

Weiterlesen
Blog

Daten sind der Treibstoff für erfolgreiche Unternehmen. Hochwertige Daten sind unerlässlich für fundierte Entscheidungen. Deshalb ist ein starkes…

Weiterlesen
Blog

Früher mussten Softwareentwickler individuelle Lösungen für komplexe verteilte Systeme entwickeln, was zeit- und kostenintensiv war. Dapr bietet…

Weiterlesen
Blog

Eine der bedeutendsten Programmiersprachen für Data Science Projekte ist zweifellos Python. Mit seiner einfachen Syntax und der umfangreichen…

Weiterlesen
Blog

Edge AI wird immer bekannter, aber was steckt genau dahinter? Anfänglich war die Vision, KI-Modelle, die in der Cloud entwickelt wurden, auf die sogenannte Edge…

Weiterlesen
Blog

Die Verbindung von IT-Systemen (zum Beispiel ERP- oder MES-Systemen) und OT-Systemen (wie Sensoren, PLC und SCADA) nimmt zu. Es werden mehr Daten aus den…

Weiterlesen
Whitepaper

Im Kontext des IIoT spielt das Thema Sicherheit eine besonders große Rolle. Zu den Folgen eines Cyberangriffs können neben dem Diebstahl von…

Weiterlesen
Blog

In Produktionshallen werden heute unterschiedliche Protokolle mit jeweils spezifischen Eigenschaften eingesetzt. Die Herausforderung besteht darin, diese…

Weiterlesen
Blog

In einer Welt des rasanten technologischen Fortschritts und der zunehmenden Digitalisierung werden Innovationen im Alltag immer wichtiger. Es gibt neue…

Weiterlesen

Ich beantworte Ihre Fragen. 

Volker Herbst

Group Leader Sales